Pressestimmen zur John-Vermittlerfortbildung®


Der Experten-Report berichtete über die Referenten und Themengebiete der John-Vermittlerfortbildung® 2017:


07.Juli 2017

  • John startet bundesweit Fortbildungsprogramm

    Im Rahmen der jährlichen, bundesweiten John-Vermittlerfortbildung® besteht für interessierte Vermittler ab dem 06.09.2016 die Möglichkeit sich rund um das Motto „Haftung-Recht-Sicherheit-Zukunft für den Vermittlerbetrieb“ fortzubilden.

    Vollständigen Artikel lesen


02.August 2017

  • BU: Haftungsrisiken für den unabhängigen Makler

    Immer mehr Menschen sind von Berufsunfähigkeit betroffen, aufgrund dessen dieses Thema in keiner Versicherungsberatung fehlen sollte. Gleichwohl lauern an vielen Stellen der Beratung Haftungsrisiken – auch und gerade weil das Thema Berufsunfähigkeit so komplex ist.

    Vollständigen Artikel lesen


04.August 2017

  • BiPRO mit zeitsprung

    Mit den Lösungen von zeitsprung werden vorhandene Sachversicherungsbestände automatisiert. Das kann nur mithilfe intelligenter Software und Beratungslösungen vom Makler für Makler funktionieren. zeitsprung arbeitet dabei schnell und unkompliziert.

    Vollständigen Artikel lesen


08.August 2017

  • Der Brückenschlag zwischen alter und neuer Versicherungswelt

    Wir leben in einer Gesellschaft 4.0, grundlegend verändert durch Megatrends wie Digitalisierung und Globalisierung. Wer diesen Begriff hört, denkt sofort an Industrie 4.0 sowie an die Arbeitswelt 4.0.

    Vollständigen Artikel lesen


10.August 2017

  • Die VSH als Basis der Vermittlertätigkeit

    Der Bundesrat verabschiedete am 07.07.2017 die Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD). Bis auf zwei Änderungen zugunsten der Versicherungsmakler wurde sie gemäß des zuvor veröffentlichten Regierungsentwurfs umgesetzt. Die IDD sieht allerdings nicht nur Änderungen bei der Beratungsdokumentation, bei zusätzlichen Produktinformationsblättern und bei der Weiterbildung vor, sondern auch bei der Vermögensschadenshaftpflicht-Versicherung (VSH).

    Vollständigen Artikel lesen


16.August 2017

  • Effiziente Verwaltung durch digitale Prozesse

    Die Arbeitsabläufe in einem Maklerbüro lassen sich heute kaum mehr ohne Maklerverwaltungsprogramm (MVP) realisieren. Ob es um die Auswertung statistischer Daten, um eine Vereinfachung der Prozesse oder die Erschließung neuer Geschäftsfelder geht – wer nach wie vor auf die physikalische Umsetzung baut, wird es in den nächsten Jahren bedeutend schwerer haben.

    Vollständigen Artikel lesen


22.August 2017

  • Von einsamen Wölfen, die nicht gut Fußball spielen

    Cäsar schlug die Gallier. Maradona führte die Argentinier 1986 mit seiner Hand Gottes zum Sieg. Und Wendelin Wiedeking rettete Porsche. Ist dem tatsächlich so? Oder müsste die Liste nicht eher mit „Cäsar und seine Legionen“ beginnen…?

    Vollständigen Artikel lesen


24.August 2017

  • Vollkasko für schuldhafte Fahrer

    Bei selbst- oder mitverschuldeten Unfällen erhalten Fahrer eher keine Leistungen von der Kfz-Haftpflichtversicherung. Damit dieser nicht auf der Strecke bleibt, hat die KRAVAG-ALLGEMEINE die Fahrerschutz-Versicherung seit über zehn Jahren im Produktportfolio.

    Vollständigen Artikel lesen


Der Experten-Report berichtete über die Referenten und Themengebiete der John-Vermittlerfortbildung® 2016:


  17.August 2016

  • Das Ziel: Makler 2.0

    Eine Branche im Umbruch, oder gar im Aufbruch? Die Versicherungswirtschaft ist gefordert, sich neu aufzustellen und auch ihre Wertewelt neu zu definieren. In jeder Hinsicht ist Bewegung angesagt. Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Keine leichte Aufgabe für kleine und mittelständische Maklerunternehmen. Chance oder Risiko? Weiter so oder doch ein bedeutender Einschnitt, sprich ein Neuanfang?

    Vollständigen Artikel lesen

 


 23.August 2016

  • Vertragsverwaltung effizient und automatisiert

    Die Effizienz der Prozesse im Maklerbüro ist das A und O für einen reibungslosen Office-betrieb und wird zusehends zu einem Wettbewerbsfaktor für den Makler. Das Maklerverwaltungsprogramm von FINASS.net unterstützt den Workflow rund um vertragsrelevante Daten, die automatisiert verarbeitet werden können. Clevere Assistenten bieten weitere Tools für die Kundenkommunikation. Der experten-Report spricht mit Frank Weber darüber und welche Neuerungen in Zukunft geplant sind.

    Vollständigen Artikel lesen

 


 31.August 2016

  • Dienstleister für Makler und Kunden

    Die KS/Auxilia ist einer der bevorzugten Geschäftspartner der Versicherungsmakler. Im Rahmen der John-Vermittlerfortbildung® sucht der Rechtsschutzspezialist aus München den persönlichen Dialog mit den Maklern vor Ort. Im Vorfeld der Tour spricht Klaus Hellwig, Direktor Vertrieb mit dem experten Report.

    Vollständigen Artikel lesen

 


 07.September 2016

  • Vermittler: Recht wissenswert

    Die Kanzlei BEMK Rechtsanwälte ist auf Kapitalmarktrecht und Verwaltungsrecht spezialisiert. Dies berührt auch die Bereiche des Bankrechts, Handels- und Gesellschaftsrechts, Versicherungsrechts, öffentlichen Wirtschaftsverwaltungsrechts, kapitalmarktrechtlichen Aufsichtsrechts und Wirtschaftsstrafrechts. Die Kanzlei betreut Finanzdienstleister und Emittenten von Kapitalanlagen in den größeren Komplexen des Kapitalmarkts.

    Vollständigen Artikel lesen

 


 13.September 2016

  • VSH – All Inclusive?!

    Die Vermögensschadenhaftpflicht ist die Pflichtversicherung eines jeden Maklers. Gemäß der Prämisse, der beste Schutz für das eigene Unternehmen, sollte ein Makler seinen eigenen Vermögensschadenschutz auf Basis der vorherrschenden regulatorischen Rahmen­bedingungen und auch unter Berücksichtigung der ausgeübten Tätigkeit einer jährlichen Prüfung unterziehen und die entsprechenden Anpassungen vornehmen.

    Vollständigen Artikel lesen

   


   26.September 2016

  • Der Makler auf dem Weg zur regionalen Marke

    Der Weg zur regionalen Marke beginnt auch bei kleineren Unternehmen mit der strategischen Frage der Positionierung. Die Folge ist unweigerlich eine klare Beschreibung der eigenen Leistungen und eine stringente Umsetzung in den Kommunikationsmaßnahmen. Einher geht damit auch die Entscheidung: digital, analog oder beides? Fragen wie diese beantwortet Björn Petersen von maklerhomepage.net auch auf der JOHN Vermittlerfortbildung.

    Vollständigen Artikel lesen

   


   

29.September 2016

  • Der Makler als regionale Marke: alles außergewöhnlich

    Welche Maßnahmen bei der Positionierung einer eigenen regionalen Marke von einem Versicherungsmakler zu berücksichtigen sind und auf welche Details idealerweise geachtet werden sollte, erläutert Björn Petersen auf der JOHN Vermittlerfortbildung. Der experten Report spricht im Vorfeld mit ihm über seine Erfahrungen und Empfehlungen.

    Vollständigen Artikel lesen